Katharina Lüdicke Weiße Bögen
2021

Puhlmannhof Kastanienallee

Das Gebäudeensemble füge sich harmonisch in die vorgefundenen Strukturen ein und ergebe mit seiner modernen und anspruchsvollen Architektur eine hervorragende Weiterentwicklung der Bestandsbebauung. Moderne Wohn- und Bürokonzepte auf…

2021

U-Bahnhof Eberswalder Straße

„Die offenen Wohnbereiche wurden geschickt von den privaten Rückzugsräumen getrennt. Großflächige Verglasungen lassen helle Räume entstehen…

Katharina Lüdicke
2020

Schönhauser Allee

Der dunkle, verborgene Raum des Privaten bildete gleichsam die andere Seite des Öffentlichen, und während es wohl möglich war, außerhalb des Öffentlichen sein Leben zu verbringen, […] war…

Schwarz Weiss Pavillon Katharina Lüdicke, Land Art Eisenberg
2019

Schwarz – Weiß – Pavillon Burgenland

Für ein künstlerisches Hausbauprojekt – 2019 iniitiert und bis 2021 realisiert durch Peter Pilz – auf der Wiese am Rand von Landart Eisenberg plane und entwickle ich einen multifunktionalen Pavillon für BesucherInnen in Form eines Würfels. Die Grenzen zwischen dem privaten Innenraum und dem natürlichen Außenraum sind durch Milchglastüren verschiebbar, die schützenden Ecken werden Schwarz und scheinen sich im Nichts aufzulösen

Katharina Lüdicke
2016

Mariannenplatz

Ein weiteres Mal erkunde ich die (utopischen) Potenziale provisorischer Architektur. Mit meiner Sommerarchitektur will ich einen zugänglichen Raum auf dem Mariannenplatz schaffen. Durch die Ummantelung des Platzes mit…

Katharina Lüdicke
2015

Kastanienallee 8

Im Juli 2015 in der Kastanienallee in Berlin: Ich säge mit einer Kettensäge eine Tür und zwei Fenster in eine plakatierte Holzwand. Dahinter verbirgt sich ein kleiner Raum…

Katharina Lüdicke
2015

Contemporary Institute for Art and Thought

Von einer „splendid“ Isolierung träumte im 19. Jahrhundert – und träumt immer wieder – das Vereinigte Königreich. Danach strebt aber auch ein Aussteiger des 21. Jahrhunderts. Das „sich…

Katharina Lüdicke
2013

Family Village

Auf Einladung nach Südfrankreich / Nîmes schuf ich nach einem Tag der Ortserkundung an drei aufeinanderfolgenden Tagen drei verschiedene Installationen aus gefundenen Materialien vor Ort. Beinflusst wurden das…

Katharina Lüdicke
2012

Multilab.Mobil

MULTILAB.MOBIL – Selbst entwerfen, bauen und nutzen: Ein Jahr lang errichten und gestalten Kinder an ihrer Schule selbst ihr multifunktionales Lern- und Forschungsmobil

2012

Bernauer Straße III

Der Boden ist schmutzig – Abfall, Hundekot und Spritzen. Bloß weg vom Boden! Wie ein Vogel. In der Höhe nehmen die Leute mich gar nicht wahr, ein sicherer Platz für die Nacht.

Katharina Lüdicke
2011

FELLINI – FEELINI

Für die Ausstellung FREIES FELD hat Katharina Lüdicke den Bau einer begehbaren Skulptur realisiert, die als Hybrid, skulpturale und architektonische Strukturen miteinander verknüpft. In der Skulptur Fellini –…

© 2022 Katharina Lüdicke

Impressum | Datenschutz