Katharina Lüdicke 
 

 

 
 
 


Vita

geboren 1981 in Potsdam-Babelsberg

2016
Artist Residency Programm Berlin-Peking
2014

Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds Bonn

2012
Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes
2010
Mart Stam Förderpreis
2010-2011
Meisterschülerstudium, Kunsthochschule Berlin-Weißensee
2004-2009
Studium der Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
2007
Auslandsstipendium an der Kunstakademie Stettin/ Polen
2003
Studium Bildende Kunst und Kunstgeschichte am Caspar-David-Friedrich-Institut
der Universität Greifswald

Ausstellungen

2016
"Neues von draußen", Galerie oqbo, Berlin (g)
"Unerwartete Allianzen", Kunst in urbanen Situationen (Symposium), Gasthof Worringer Platz, Düsseldorf (g)
"Welcome to Futuristan", Künstlerhaus Bethanien, Berlin (g)
"On site in 16 cities", Bar Barbette, Berlin (g)
2015
"Splendid Isolation", mit Silvia Lorenz, C.I.A.T., Berlin (s)
"Lützner Romantik", Praline, Leipzig (s)
"Angriff auf die Ecken und Kanten", Pavillion am Milchhof, Berlin (s)

2014

"Stipendiatenausstellung", Künstlergut Prösitz, Jagdschloss Wermsdorf (g)
"Instant", Invalidenstraße 6, Berlin (g)

2013
"Family Village", Biennale-Nimes, BIP 2013, Nimes (s)
2012
"Multilab.Mobil" im Rahmen von "Überlebenskunst" im
Haus der Kulturen der Welt, Berln (g)
Stipendiatenausstellung", Künstlergut Prösitz, Klosterkirche Grimma (g)
2011
„Nest“, Moho-Projektraum, Berlin (s)
„Franzi´s choice“, Galerie Premoderno, Ljubljana, Slowenien (g)
„Freies Feld“ Mart-Stam-Förderpreis, Freies Museum, Berlin (g)
„Unter Brücken, neben Straßen“ Galerie Alte Bäckerei, Greifswald (s)
„International Veneer“, Glue, Berlin (g)
Meisterschülerausstellung in den Uferhallen, Berlin (g)
2010
„Wunschhäuser“, Akademie einer anderen Stadt, Internationale Bauausstellung Hamburg (IBA) (g)                  
„Energische Vorhersagen“, Umweltbundesamt, Berlin (g)
2009
„Eins, zwei, drei“, Diplomausstellung, Berlin (g)                  
„Mahn Oh Mahn“, Emerson Gallery Berlin (g)
2008
„Artikel Null“, Bundesministerium für Justiz, Berlin (g)
2007
„Lokal, Dezentral“, Galerie „Alte Schule“, Kulturzentrum Adlershof, Berlin (g)
„Im Treibhaus“, ARD-Hauptstadtstudio, Berlin (g)
2005
„Die Leere“, Gustav-Eiffel-Oberschule, Berlin (g)

 


weitere Informationen:


- Das Wissen der Künste (Graduiertenkolleg)
- Überlebenskunst/ Kulturstiftung des Bundes
- Mart-Stam-Förderpreis

- Akademie einer anderen Stadt

- Institute for Arts and Thoughts
- Die Leere

   
       
  Kontakt

katharina.luedicke@gmx.de
   
       
 
 



Copyright: Katharina Lüdicke 2016; Bildnachweise:Katharina Lüdicke, Marcus Kaiser. Wedesign:Marcus Kaiser